Drucken

Gestern Abend fand anlässlich 70 Jahre Israel die sehr gelungene Jom-Ha'atzma'ut-Feier der Misrachi statt. Nach der Tefila mit Oberrabbiner Folger und den Künstlern von Pizzicato im Stadttempel, organisiert von der Misrachi gemeinsam mit dem Rabbinat der IKG fand anlässlich des zu Ende gehenden Jom Hasikaron ein berührender, von den Jugendorganisationen Bnei Akiva und Hashomer Hatzair organisierter Gedenkakt für die gefallenen israelischen Soldaten mit der Botschafterin des Staates Israels statt, der in einen Festakt anlässlich des beginnenden Jom Ha'atzma'ut überging. 
Im Anschluss begann die große Feier der Misrachi im Gemeindezentrum: Neben einem Konzert der eigens angereisten Band Pizzicato aus Israel genossen die hunderten Besucher das israelische Buffet, nahmen an der Tombola teil, mit lustigen Motiven fotografieren oder probierten die erlesenen israelischen Weine, die verkostet wurden.