am Jom Ha'azmaut (10. Mai 2019) 


Am Jom Haazmaut wird das Finale des weltweiten Bibelquiz für jüdische Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahre stattfinden.

Als Vorbereitung wird bei uns ein lokaler Bibelquiz stattfinden, dessen Sieger nach Israel fahren wird und neben der Teilnahme am Finale auch eine wunderbare 10-tägige Erlebnisreise durch Israel, gemeinsam mit Jugendlichen aus der ganzen Welt unternehmen wird.

Die Anmeldung zum lokalen Quiz ist bis 19. Dezember 2018 möglich, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Informationen auch telefonisch bei Nechemja 0676 840 111 210.
 

   

Am 8. Dezember um 17.30 Uhr (Mozzei Schabbat)

zünden wir vor dem Misrachi-Haus am Judenplatz 8, 1010 Wien

Chanukka–Kerzen

Auch dieses findet die jährliche Gedenkfahrt nach Mauthausen zum Befreiungstag statt. In diesem Gedenkjahr ist es besonders wichtig einen Beitrag zu leisten und ein Zeichen zu setzen. „Never Again“ dürfen nicht nur leere Worte bleiben! Deshalb rufen wir gemeinsam mit der IKG alle Gemeindemitglieder und Freunde auf, an der Gedenkveranstaltung kommenden Sonntag, 6.05.2018 im ehemaligen KZ Mauthausen teilzunehmen. Die IKG bietet wieder eine kostenlose Mitfahrgelegenheit mit Bussen an.
Abfahrt ist um 6:30 beim Café Landtmann.
Dazu bitten wir um verbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. All jene, die privat hinfahren, bitten wir sich um 10:00 vor dem jüdischen Mahnmal im ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen einzufinden!
Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01/531 04 207.

Am 27. Nissan wurde die Vernichtung der Warschauer Ghettos nach dem heldenhaften Aufstand vollendet. Wir gedenken am Donnerstag der Opfer der Schoa und insbesondere jener, die im Widerstand gegen die Nazis umgekommen sind.Am 27. Nissan wurde die Vernichtung der Warschauer Ghettos nach dem heldenhaften Aufstand vollendet. Wir gedenken der Opfer der Schoa und insbesondere jener, die im Widerstand gegen die Nazis umgekommen sind.